Cloud-Sicherheit: Stormshield und Oodrive kooperieren

Der französische Cybersecurity-Experte Stormshield hat mit Oodrive ein Partnerabkommen geschlossen. Oodrive bietet Cloud- und On-Premise-Lösungen für einen sicheren Umgang mit vertraulichen Daten in der Cloud. Die beiden Unternehmen bündeln mit dieser Partnerschaft ihre Expertise für mehr Sicherheit in der Cloud.

Die Cloud ist in Unternehmen der Eckpfeiler der digitalen Transformation. 90 % der Unternehmen setzen sie für den Remote-Zugriff auf Anwendungen und Daten ein sowie zur Verbesserung der Zusammenarbeit im Unternehmensumfeld. Dennoch sind 65 % immer noch skeptisch, ob die Daten in der Cloud auch wirklich ausreichend geschützt sind (Quelle: NetWrix Studie). Die Partnerschaft von Stormshield und Oodrive ermöglicht Unternehmen einen einfachen und sicheren Umstieg auf die Cloud.

Sicherer Datenaustausch

Oodrive bietet Dienstleistungen, die ein sensibles Datenmanagement ermöglichen. Umgesetzt wird dieses auf der Basis einer sicheren zertifizierten und regelmäßig auditierten Infrastruktur in Europa, Frankreich, Brasilien und China. Unter anderem beteiligt sich die Oodrive-Gruppe an der ANSSI (Frankreichs nationale Agentur für Sicherheit der Informationssysteme). Außerdem ist sie in ein Pilotprojekt involviert, das ein Rahmenwerk für die Regelungen der Sicherheitsanforderungen für die Cloud – „SecNumCloud“ – entwirft. Mit Stormshield Data Security for Cloud & Mobility stellt der Hersteller seinen Datenverschlüsselungsdienst zur Verfügung, der Ende-zu-Ende-Datenverschlüsselung ermöglicht.

Kollaborative Sicherheitslösung

Die Integration von Stormshield Data Security for Cloud & Mobility in Kombination mit PostFiles, der File-Sharing-Lösung für große Dateien von Oodrive, schafft eine kollaborative Next Generation-Sicherheitslösung. Die Anwender können effizienter zusammenarbeiten und den Service sorgenfrei nutzen, ohne Einbußen hinsichtlich des Datenschutzes und der Vertraulichkeit der IT-Ressourcen in Kauf nehmen zu müssen. Die Lösung gewährleistet Kunden außerdem die Einhaltung der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

"Auf Basis unserer Kooperation sind wir in der Lage, unsere Kunden bei dem sanften Übergang in die Cloud bestmöglich zu unterstützen. Dabei können sie sich auf unsere Dienstleistungen und die hochsicheren Infrastrukturen verlassen. Selbst Unternehmen mit sensibelsten Daten und Services sind so in der Lage, den digitalen Wandel einzuleiten", sagen Matthieu Bonenfant, CMO von Stormshield, und Stanislas de Rémur, CEO von Oodrive.

Teilen auf