Geldausgabeautomaten: ein beliebtes Angriffsziel von Cyberattacken

In einem Anfang der Woche veröffentlichten Bericht des Europäischen Zentrums zur Bekämpfung der Cyberkriminalität wird die Entwicklung der Cyberattacken an Geldausgabeautomaten thematisiert. Gefordert wird unter anderem die Einrichtung wirksamerer Schutzmechanismen.

 

Banken und Cyberattacken: haltet den Dieb

Dieser Bericht, der auf der Website von Europol in englischer Sprache erschienen ist, enthält eine Zusammenfassung der (zahlreichen) Cyberattacken, die sich gegen Geldausgabeautomaten richten. Seit den ersten Anfängen im Jahr 2009 bis zu den neuesten Nachrichten Anfang 2017, „haben sich die eingesetzten Malwareprogramme wesentlich verbessert und die Tragweite der Angriffe hat sich dementsprechend vervielfacht“, erklärt Steven Wilson, Direktor des European Cybercrime Centre.

Die Angriffe verfolgen immer zwei Zwecke: Bargeld zu erhalten und die Kreditkartendaten abzufischen. Die ersten, physischen Angriffe erfolgten durch direkten Anschluss eines USB-Datenträgers (oder einer CD) direkt am Geldausgabeautomaten. Heute richten sich die Angriffe direkt auf die Netzwerke der Banken, um das System zu hacken und mehrere Geldausgabeautomaten gleichzeitig steuern zu können.

 

Stormshield Endpoint Security: konkrete Antwort auf Cyber-Bedrohungen

Bankinstitute müssen sich gegen diese Angriffe daher sowohl bei den einzelnen Geldausgabeautomaten als auch im Bereich ihrer Netzwerke wappnen.

Mit unserer Lösung Stormshield Endpoint Security, sichern Sie Ihre Vermögenswerte durch proaktiven und verhaltensbasierten Schutz. Um Ihre Geldausgabeautomaten zu schützen, ermöglicht Ihnen diese Lösung die Steuerung aller Peripheriegeräte, Festplatten und Anwendungen, die darauf installiert sind, und nur den Start zertifizierter *.EXE-Programme. Und mit unserer Serie Stormshield Network Security garantieren Sie eine zu 100 % zuverlässige Verbindung mit Kontrolle der Bandbreite, Priorisierung des Datenverkehrs und Verwaltung der Redundanz von Netzwerkverbindungen. Dank der Prüfung des Datenverkehrs sind Sie auch vor Denial-of-Services-Angriffen (DDoS) geschützt.

Teilen auf

[juiz_sps buttons="facebook, twitter, linkedin, mail"]

Über den Autor

mm
Karine Monmarché
Global Lead Marketing, Stormshield

Karine ist verantwortlich für das operationelle Marketing von Stormshield. Ihre multidisziplinäre Karriere umfasst Marketing und Kommunikation in allen ihren Facetten. Sie hat umfassende Erfahrungen im strategischen Marketing und im Angebotsmarketing, in der internen und externen Kommunikation, im redaktionellen und Webbereich. Während ihrer Laufbahn entdeckte sie alle Bereiche, die sie leidenschaftlich interessieren: Energie und neu Technologien im weitesten Sinne.