DPI-Systeme und Netzwerksicherheit: Die Technologie IPS Stateful DPI in OT-Umgebungen

Ips Whitepaper visuels

Die Segmentierung operativer Netzwerke ist heute ein erster Schritt zur Bekämpfung von Cyberangriffen. Doch um sich gegen neue und immer ausgefeiltere Bedrohungen zu wappnen, sind Lösungen zur Tiefenanalyse des Nachrichtenaustauschs (DPI - Deep Packet Inspection) notwendig, um diese sensiblen Netzwerke im Vorfeld zu schützen.

In diesem Weißbuch von Stormshield werden die verschiedenen Mechanismen erläutert, die ein IPS-System einsetzen muss, damit es seine Aufgabe zur Erkennung und zum Schutz vor Bedrohungen erfüllen kann. Dort sind auch die notwendigen Funktionen aufgeführt, über die ein IPS verfügen muss, um sich an Ihre Sicherheitsanforderungen anzupassen. Dieses Weißbuch richtet sich an Betriebs-, Wartungs-, Branchen- und Operationsleiter, die für kritische Infrastrukturen zuständig sind, sowie an Sicherheits- und Informationssystembeauftragte.

 

  • * required fields

    The information you provide in this form is used to send you marketing or sales communications that may interest you. You may unsubscribe at any time using the link provided in our emails. For more information on how we manage your data and your rights, view our dedicated page.

Teilen auf

[juiz_sps buttons="facebook, twitter, linkedin, mail"]

Entdecken

Neue Suche durchführen