Der Europäische Rat bestätigt sein Vertrauen in die SNS- und SDS-Reihen

Die Anwendungen von Stormshield Network Security (SNS) haben vom Europäischen Rat die Zulassung als konforme Verschlüsselungsprodukte mit der Klassifizierung „EU Restricted“/„nur für den Dienstgebrauch“ erhalten. Ein neuer Vertrauens- und Qualitätsbeweis für unsere UTM-Firewalls der neuen Generation.

Das Vertrauen in die Kommunikationslösungen und den Schutz der Informationssysteme findet mehr Beachtung als je zuvor. Entsprechend erfüllt unsere SNS-Reihe die vom Europäischen Rat festgelegten Anforderungen, „geeignete Sicherheitsstufen von Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit, Beweisbarkeit und Authentizität zu gewährleisten“.

 

Update - Oktober 2018: Auch Stormshield Data Security zugelassen

Nach der SNS-Reihe wurde auch unser Datenverschlüsselungs-Produkt, das Stormshield Data Security (SDS), vom Europäischen Rat als „EU restricted“/„restreint UE“ zugelassen.

Teilen auf

Zur Erinnerung: Informationen werden als “EU Restricted“/„nur für den Dienstgebrauch“ eingestuft, wenn sich ihre unbefugte Weitergabe nachteilig auf die Interessen der Europäischen Union oder von EU-Mitgliedstaaten auswirken könnte. Zertifizierung, Qualifizierung, Siegel ... Um die Unterschiede besser zu verstehen, finden Sie eine Übersicht über verschiedene in Frankreich und international gebräuchliche Gütesiegel in unserem vorigen Artikel.

Über den Autor

mm
Marco Genovese
Product Manager, Stormshield

Marco Genovese ist in Asti geboren, einer kleinen italienischen Stadt, die mehr für ihre hervorragenden Weine als für ihre IT-Infrastruktur bekannt ist. Nach einer Zeit bei einem gemeinnützigen Unternehmen, bei dem er das Internet für die breite Öffentlichkeit verfügbar machen wollte, studierte Marco Informatik und arbeitete danach bei verschiedenen Unternehmen der Sicherheitsbranche. 2008 kam er als Ingenieur für die Verkaufsvorbereitung zu Netasq und kombinierte nach einigen Jahren die Lebensqualität mit einer guten IT-Infrastruktur, indem er nach Paris übersiedelte. Er ist nun Produktmanager.